Funktionsbereiche

01 Lean-Manufacturing

Lean-Manufacturing heißt NeoLog

Wenn wir von Lean-Manufacturing und ergonomisch-individuellen Arbeitsplätzen für industrielle Fertigung, Montage und Logistik sprechen, ist das passgenaue Ergebnis oft näher als man denkt: Das neologische Anfragekonzept ist filigran durchdacht und genauso prozessoptimiert wie Ihre maßgeschneiderten Einrichtungen, die Sie in Ihrer Serviceoase jederzeit abrufen können. 

Jede Anfrage wird innerhalb von nur zwei Tagen ausgearbeitet und bepreist! – Ein individueller Service, den Sie woanders höchstens kaum finden. Geschwindigkeit ist eben Prämisse, denn sie ist Maßgabe, um überhaupt Effizienz als Nutzen erhalten zu können: NeoLog beschäftigt eine Reihe geschulter Lean-Experten, die praktisch und theoretisch gekonnt mit Lean-Manufacturing-Lösungen umzugehen wissen. Es ist ihr tägliches Geschäft. Mit Bedacht und dem Wissen über Funktionalität, Passgenauigkeit und Nutzerfreundlichkeit konstruieren sie alles, was bis zur physikalisch-mechanischen Grenze machbar ist. Jeder Kundenwunsch ist Richtschnur des Denkens, mannigfache Materialkenntnisse und handwerkliche Geschicklichkeit sind bereits relevant, wenn erste Skizzen zu Papier gebracht werden. 

Ihre Wertschöpfung. Unsere Maßgabe.

Nur Neolog bietet Ihnen Lean-Manufacturing entlang der gesamten Wertschöpfungskette: von Lean-Beratung über Lean-Planung bis Lean-Konstruktion und Lean-Fertigung, die natürlich auf Wunsch nicht nur geliefert, sondern auch montiert wird. Just-in-time gehört nun mal zum Thema Lean wie NeoLog zu individuellen Ausstattungen für Industrien sämtlicher Branchen. Zahlreiche Unternehmen vertrauen bereits ihrer individuellen Serviceoase – wann betreten Sie Ihre?

Mehr erfahren

02 Lean-Wissen

Lean-Wissen für Individualität

Lean-Manufacturing ist eine Nischendisziplin: das gilt akademisch wie praktisch, theoretisch und operativ. Lean-Manufacturing ist aber nicht „vom Himmel gefallen“, sondern logisches Produkt aus einer Gleichung, die für Fachleute in Intralogistik gleichsam Alltagswissen darstellt: Mensch, Material und Prozess als Symbiose ergeben Effizienz.“ – Menschen von NeoLog folgen dieser Prämisse und entwerfen täglich passgenaue Arbeitsplätze und maßgeschneiderte Intralogistiklösungen mit Detailwissen, das sich von Fachbuch bis 3-D-Konstruktion erstreckt.  

Jedes neologische Angebot basiert auf einem austarierten internen Prozess, der selbst Ergebnis intensiven Lean-Wissens ist: Sie skizzieren Ihre Idee, NeoLog spiegelt, denkt, sortiert, entwirft, konstruiert und visualisiert in 3-D. Sie sichten und geben frei, NeoLogs maßgenaue Fertigung übernimmt, in kurzer Zeit erhalten Sie Ihre kundenspezifische Einrichtung: Von Routenzug bis Transportwagen, von Arbeitsplatz bis Materialfluss, von Picking bis Materialordnung. Eine Serviceoase. Ein NeoLog. Ein Mantra: Ihr Prozess in Fertigung, Montage und Logistik. 

Ihre Nutzen. Unsere Aufgabe.

Effizienz und Ergonomie. Ausstattung und Aufrichtigkeit. Einrichtung und Einfühlungsvermögen: Sobald Sie Dr. Christoph Veitlbauer mit „Lepo“ beauftragen, bestellen Sie Lean-Expertise, die auf Shopfloor-Ebene binnen eines Tages garantiert praktische Nutzen stiftet: Mit Lepo macht NeoLog filigranes Lean-Wissen allgemein zugänglich, optimiert vor Ort, berät und ergänzt – und zwar „live, echt, persönlich, offen“, was den Namen dieser Beratungsform erklärt.

Jetzt Lean-Wissen kennenlernen? – Unser Kundencenter steht bereit:
kundencenter@neolog.info.

Hier finden sie Details

SERVICEOASE: KREIERT VON NEOLOG

Als Christoph Veitlbauer und Christian Schulz im Herbst 2015 NeoLog gründeten, stimmten beide Intralogistik-Experten überein, dass Betriebs- und Produktionsausstattungen individuell ausgeprägt sein müssen. Das frühere Standarddenken mündete regelmäßig in einer B2B-Servicewüste, wo Standardware für Bedarfe in Produktion, Montage und Lagerung nur geliefert und abgeladen wird. Service geht anders, die neologische Serviceoase ist das konkrete Gegenangebot! Von beiden Gründern entworfen, um einige „intralogistische Fliegen“ mit einer Klappe zu schlagen: Erstens folgen passgenaue Einrichtungen den Megatrends Individualisierung und Flexibilisierung; zweitens bieten maßgeschneiderte Ausstattungen wesentlich mehr Nutzen für Menschen; und drittens kann Lean-Manufacturing nur effizient vonstattengehen, wenn sich die Einrichtung Ihrer Werker den Bedürfnissen von Material, Prozess und Wertschöpfung unterordnet.

Mehr erfahren

03 Lean-Anfrage

Anfragen als Prozesseffizienz

Wenn wir von Lean-Manufacturing und ergonomisch-individuellen Arbeitsplätzen für industrielle Fertigung, Montage und Logistik sprechen, ist das passgenaue Ergebnis oft näher als man denkt: Das neologische Anfragekonzept ist filigran durchdacht und genauso prozessoptimiert wie Ihre maßgeschneiderten Einrichtungen, die Sie in Ihrer Serviceoase jederzeit abrufen können. 

Jede Anfrage wird innerhalb von nur zwei Tagen ausgearbeitet und bepreist! – Ein individueller Service, den Sie woanders höchstens kaum finden. Geschwindigkeit ist eben Prämisse, denn sie ist Maßgabe, um überhaupt Effizienz als Nutzen erhalten zu können: NeoLog beschäftigt eine Reihe geschulter Lean-Experten, die praktisch und theoretisch gekonnt mit Lean-Manufacturing-Lösungen umzugehen wissen. Es ist ihr tägliches Geschäft. Mit Bedacht und dem Wissen über Funktionalität, Passgenauigkeit und Nutzerfreundlichkeit konstruieren sie alles, was bis zur physikalisch-mechanischen Grenze machbar ist. Jeder Kundenwunsch ist Richtschnur des Denkens, mannigfache Materialkenntnisse und handwerkliche Geschicklichkeit sind bereits relevant, wenn erste Skizzen zu Papier gebracht werden. 

Ihre Klarheit. Unser Anspruch.

Natürlich bleibt es nicht bei groben Skizzierungen, denn individuelle Ausstattungen müssen freilich milimetergenau ausgeplant und gefertigt werden! Bereits beim Planen Ihrer kundenspezifischen Einrichtung denken NeoLogs Konstrukteure an die weiteren Arbeitsschnitte wie Schneiden, Bohren, Schrauben oder Fräsen. Theorie und Praxis im Einklang: so soll es sein, wenn eine saubere, akkurate, ergonomisch sinnvolle und prozessgerechte Lösung für Fertigung, Montage oder Logistik zu entwickeln ist. 

Das Ganze natürlich digital – und in 3D! NeoLog unterhält die umfangreiche Softwarelösung „Design3D“, die sämtliche Bauteile des Portfolios beinhaltet. Auf Knopfdruck können Komponenten angepasst, eingesetzt, bestückt werden: Jeder Anspruch an Materialfluss, Intralogistik, Ergonomie und Maßtreue wird erfüllt. Design3D als planerische Speerspitze in einem Anfrageprozess, der zur Serviceoase gehört wie Lean-Manufacturing zu NeoLog. 

Ihr neologisches Angebot im Überblick:

  • Machbarkeitsprüfung Ihrer Anforderungen und Wünsche.
  • Ideenfindung, Skizzierung und 3D-Ausplanung Ihrer Lösung.
  • Preisermittlung Ihrer individuellen Ausstattung.
  • Lieferzusage bei definiertem Bestelldatum.

 

Hier geht’s direkt zum Anfragemodul

Details zu Design3D? – Unsere Broschüre klärt auf.

Zur Broschüre

04 Lean-Leute

Lean-Manufacturing. Individualität. Bildung.

Bei NeoLog arbeiten Menschen unterschiedlicher Prägung. Es treffen verschiedene Viten aufeinander, plurale Charaktere bereichern sämtliche Prozesse. Jede kundenspezifische Einrichtung durchläuft von Ideenfindung bis Montage Lean-Manufacturing-Köpfe, die zum einen verzahnt denken, zum anderen individuelle Stärken einwerfen: Eine optimale Mischung, um passgenaue Ausstattungen für Menschen in Fertigung, Montage und Logistik zu entwerfen und umzusetzen. 

 Es ist für Kunden ebenso wichtig wie präsent, dass insbesondere diese Vielseitigkeit Grundvoraussetzung ist, damit für Werker das beste Ergebnis resultiert: Ergonomie fängt schon bei NeoLog an, weil eigene Arbeitsplätze ebenfalls individuell und gesundheitsschonend eingerichtet sind. Passgenauigkeit fängt schon im neologischen Denken an, wenn Kundenprozesse und Anforderungen in bauliche Einzelteile zu überführen sind. Griffgünstigkeit, Prozessgeschwindigkeit, Materialschonung, Transportsicherheit usw. – viele Einzelfaktoren ergeben am Ende eines filigranen Prozesses Ihre individuelle Einrichtung; und eine von Pluralität geprägte Belegschaft ist Basis Ihrer Lösung. Menschen, die in Ihrer individuellen Serviceoase täglich ihr Bestes geben, um sie maßgeschneidert auszustatten. 

 

Ihre Zufriedenheit. Unsere Empfehlung.

Ist Ihre passgenaue Einrichtung montiert, geht Lean-Manufacturing auf Ihre Belegschaft über und rekrutiert fortan täglich Nutzen: von Mitarbeiterzufriedenheit über Gesundheitsförderung, Imagesteigerung und Mitarbeiterbindung bis zu technischer Flexibilität. Denn natürlich können sämtliche Lösungen Ihrer neologischen Serviceoase später umgebaut, angebaut, verändert werden. So unterschiedlich wie Menschen sind – so unterschiedlich sollten auch Ausstattungen für Fertigung, Montage und Logistik sein!  

Wir wissen das und handeln entsprechend: jeden Tag, für jeden Kunden, bei jedem Projekt. Verlassen Sie sich auf tief und breit ausgebildete Lean-Manufacturing-Experten, die Ihren Prozessen das analoge und digitale Etwas verleihen; die sich für Ihre Belegschaft ins Zeug legen, damit Prozessoptimierung und Wohlfühlen ein sinnvolles Ganzes ergeben. – Wenn dies resultiert, sind sie zufrieden. Wenn Sie wachsen, werden Sie erneut an kundenspezifische Ausstattungen und Einrichtungen denken. Und wenn Sie als NeoLog-Kunde Ihre Serviceoase bezogen haben, sind Sie gern gesehener Stammkunde, der regelmäßig Lean-Manufacturing als Gesamtlösung einkauft. 

 Fragen an fleißige NeoLogen? 

+49.871.20217085 oder: kundencenter@neolog.info.